Fischbeker Heide

Die Fischbeker Heide ist ein 773 Hektar großes Naturschutzgebiet im Südwesten Hamburgs in den Stadtteilen Neugraben-Fischbek und Hausbruch.

Es umfasst eine Heide- und Waldlandschaft, die einschließlich der zum Schutzgebiet gehörenden Neugrabener Heide nach der Lüneburger Heide die zweitgrößte Kulturlandschaft dieser Art in Deutschland ist.

Am Rande eines Höhenzuges gelegen, befindet sich im Süden die mit 116 Metern höchste Erhebung Hamburgs, der Hasselbrack.

Eine Reihe von erhaltenen Bodendenkmälern zeugt von der frühen Besiedlung des Gebietes.